Wissen: Mit REX auf Wolke Sieben!

Im Flugsimulator den Wettergott spielen – und das richtig! Real Environment Xtreme ist wohl das bekannteste Wettertool für den Flugsimulator. Neben verschiedensten Texturen ist außerdem noch eine Wetterengine vorhanden, die echte Wettersituationen möglichst realistisch in den Flugsimulator implementiert. Die nun groß angelegte Aktualisierung namens “REX Essential” möchten wir nutzen und einen Blick auf die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten dieses Tools zu werfen!

Review: SkyHighSim Belgrad – Serbiens größten Airport im FSX besuchen

Leider bekamen bis zuletzt Flughäfen der östlichen Teile Europas selten Beachtung im FSX geschenkt. Dies hat sich jedoch im vergangenen Jahr mit einigen Releases geändert, eine attraktive dürfte die Umsetzung des serbischen Hauptstadtflughafens Belgrad sein!

Aerosoft arbeitet an einer ASK21!!

Wer in der realen Welt den Segelflugsport ausübt, dürfte heute mit großen Augen auf einen neuen  Thread im Aerosoft-Forum gestoßen sein. Ein Großteil der Flugschulen bildet ihre neuen Segelflug-Piloten auf DEM Schulungsmuster- der ASK21 – aus. Nun möchte uns Aerosoft auch virtuell die Möglichkeit geben, nach dem Discus mit einem zweiten Segelflugzeug aus dem Bürener Hause im FSX und Prepar3D (P3D) zu fliegen. 

Review: BAE 146 – Jumbolino

Vier sind zwei zu viel … … würden heutzutage die Flottenmanager der etablierten großen Airlines argumentieren. Das sah vor gut 30 Jahren noch ganz anders aus. Es ist wie so oft bei den Flugsimulatorprodukten: Erst müssen die virtuellen Piloten Jahre auf eine Umsetzung einer Maschine warten und dann hat man plötzlich die Qual der Wahl. Genauso ist es auch bei der BAE 146. Nach Quality Wings hat vor einigen Tagen auch Just Flight eine Version des vierstrahligen Regionaljets veröffentlicht.

Aerosoft’s Airbus X in Version 1.04

Heute war es einmal wieder so weit, denn Aerosft konnte ein weiteres Update für ihren neulich erschienenen Airbus X Extended (AX E) veröffentlichen. Dieses ist nun schon das vierte größere Update. Da das Großprojekt jedoch ständig weiterentwickelt wird, werden weitere Versionen noch folgen.