Tulpen für X-Plane: Amsterdam released

Auch Aerosoft bringt seit einiger Zeit Add ons für den neuen X-Plane 10 auf den Markt. Diesmal trifft es Amsterdam, den viert größten Flughafen Europas.

AMS bzw. EHAM, so der IATA- und ICAO-Code, ist in Europa eine feste Größe. Am niedrigsten Flughafen Europas haben gleich mehrere Fluggesellschaften ihre Basis, darunter KLM, Transavia, Martinair und Arkefly. Auch dank den vielen Verbindungen nach Amerika ist der Flughafen ein Paradies für Spotter, jedoch wird dank der Weitläufigkeit des Airports auf jeden Fall ein Auto benötigt. Ganze sechs Bahnen besitzt der Flughafen Amsterdam Shipol, von denen bei passendem Wind drei parallel aktiv sein können. Interessant dabei: Die Bahnen wurden jeweils nach den Ortschaften benannt, die am meisten vom Lärm der Flugzeuge betroffen sind.

Im X-Plane 10 soll der Airport auch etwas zu bieten haben. So wurden alle Gebäude am Flughafen modelliert, und auch das Runway- und Taxiwaylayout wurde angepasst. Nebenbei wurden zahlreiche statische und Dynamische Objekte eingefügt. Auch die für die Niederlande fast schon obligatorischen Tulpenfelder dürfen nicht fehlen. Sogar das neue Business Terminal wurde schon modelliert. Das ganze kommt als Download für 24.95€ oder später als Box für 25.99€ mit einem Handbuch sowie Charts von Lufthansa. Zu haben ist “EHAM” bei Aerosoft auf ihrer Produktseite.

Quelle:Aerosoft

Related posts