Aerosofts neuste Destination: Aeroporto di Olbia-Costa Smeralda

Mit Sicht auf den exklusiven Strand landen wir auf dem Flughafen von Olbia! Aerosofts nächster Streich geht heute für 20,95€ an den Start!

Olbia, Sardinien. Eine sehr beliebte Feriendestination, die mit gutem Wetter, einer Menge zu sehen und natürlich einem langen Strand glänzen kann. Auch einen Airport gibt es, um die Touristenbomber aus den nördlicheren Nationen landen zu lassen. Der Aeroporto di Olbia-Costa Smeralda, benannt nach der wunderschönen Nordküste Sardiniens, welche bisher noch durch eine schöne Landschaft anstatt durch Hotelgiganten beeindruckt, liegt nur einen Katzensprung südlich der Hafenstadt Olbia. An dem Airport ist die italienische Fluggesellschaft Meridiana Fly beheimatet, welche einige sogar weiter entfernte Destinationen in Amerika bedient. Auch Deutschland ist mit der Insel über viele Flughäfen verbunden, darunter Düsseldorf, Berlin, München und bald sogar Erfurt.

Die Szenerie vom Entwickler David Rosenfeld soll laut ihrer Produktseite so einiges können. Die realistisch und komplett modellierten Flughafengebäude sollen sich auf einer Fototapete mit 0,6 Metern/Pixel befinden, außerdem sollen natürlich alle Schilder und Lichter umgesetzt sein. Auch statische Flugzeuge und die wichtigsten Gebäude der Stadt sowie der Hafen finden den Einzug in den FSX oder P3D.
Für noch mehr Infos und Bilder sowie ein Video schauen Sie einfach auf der Produktseite bei Aerosoft. Dort kann die Szenerie auch für 20,95 Euro erworben werden.
Wer vorher noch eine andere Meinung hören möchte: In einer der nächsten Ausgaben der Flight! werden wir den Flughafen genaustens unter die Lupe nehmen.

Quelle:Aerosoft

Related posts